Daten werden verarbeitet!

Ajax-Loader Bild

 

Vorbereitungsstunden zum BHV - Hundeführerschein

 

 

Das verantwortungsvolle Auftreten des Hundehalters mit seinem Vierbeiner in der Öffentlichkeit ist von außerordentlicher Bedeutung.Der Hundeführerschein ist ein Beleg dafür, dass des Halter/Hund-Team sich respektvoll in der Umwelt bewegen kann.

 

Wir werden speziell auf die benötigten Punkte der Unterordnung (Praxisteil) im Rahmen der angestrebten Hundeführerscheinprüfung eingehen. Üben werden wir logischerweise nicht nur auf dem Trainingsgelände, sondern auch vornehmlich unter Ablenkung im städtischen und ländlichen Bereich. Theoriethemen spielen dabei ebenfalls eine größere Rolle. 

 

Geübt wird je nach Prüfungsstufe mit oder auch ohne Leine.

 

Gearbeitet wird am aktuellen Leistungsstand jedes einzelnen Mensch-Hund/Teams, um dem jeweiligen  Team zu helfen, die Prüfungsreife zu erreichen. Wenn die Leistung passt, kann eine Prüfung terminiert und ein Prüfer eingeladen werden.

 

siehe auch

https://www.hundeschulen.de/menschen-mit-hund/hundefuehrerschein.html

         

Das Buch zum BHV e.V. Hundeführerschein (beinhaltet auch alle Fragen zum theoretischen Teil des Hundeführerscheins) kann beispielweise hier erworben werden. Alternativ natürlich auch über den Buchhandel bzw. über andere Quellen im Internet.

 

 

 

  aktuelle Praxiszeiten - nächster Termin und Treffpunkt

 

  siehe Terminkalender

 

  je Teilnahme: 15 EURO je Stunde

  es gibt noch max. 2 freie Plätze

 

  geplanter Prüfungstermin ist Anfang Oktober (5.10.)

                     

 

   

Bei Interesse bitte Info per Mail oder Telefon.

 

 

 

Preise: gültig ab 01.März 2024

Gemäß § 19 UStG wird auf den Barquittungen auf eine Berechnung der Umsatzsteuer verzichtet